Sowi-online Blogs

03 Okt

Dringlicher denn je: Mehr politische Bildung in der Schule!

Tim Engartner, Lisa Schröder

Das lange Zeit Unvorstellbare ist geschehen: Die Alternative für Deutschland (AfD) ist in den Deutschen Bundestag eingezogen. Gerade im Schatten unserer Historie können wir nicht zur Tagesordnung übergehen. Es braucht einen Kraftakt der Demokratinnen und Demokraten. Zivilcourage und politisches oder soziales Engagement müssen jedoch erlernt werden, denn demokratisches Bewusstsein stellt – so formulierte es einst Oskar Negt trefflich – „keine anthropologische Konstante“ dar.

Weiterlesen
03 Jul

Schulfach Wirtschaft in NRW: Welche Halbwertzeit haben schwarz-gelbe Wahlversprechen?

Reinhold Hedtke

Vor der Wahl hat die CDU in NRW mehr politische Bildung in allen Schulformen versprochen. Vor der Wahl hat die FDP in ihr Wahlprogramm geschrieben, sie werde das Fach Sozialwissenschaften zum Schulfach "Politik, Wirtschaft, Recht" für die ganze Sekundarstufe I ausbauen. Kurz nach der Wahl haben sich CDU und FDP dann rasch auf ein Schulfach Wirtschaft geeinigt. Das haben sie schließlich auch in den Koalitionsvertrag geschrieben. Wurden die Wählerinnen und Wähler in NRW absichtlich getäuscht?

Weiterlesen
08 Mai

„Was ist eigentlich Gesellschaft?“ Vorzüge der Sowi-Didaktik mit und für die Geflüchteten

Tatjana Zimenkova

Wer sind „Migranten“?- Was ist „Gesellschaft“? Die Fragen kommen aus allen Richtungen und sind nicht philosophisch, sondern zunächst rein sprachlich zu verstehen. Es ist eine Gruppe der Schüler (diesmal keine Schülerinnen) aus Afghanistan, die ich und mein Mitarbeiter Stefan Vennmann im Rahmen des Adams‘ Corner Projektes der TU Dortmund darüber aufklären dürfen, was man in der Politikwissenschaft an der Uni so macht.

Weiterlesen
03 Apr

Tabuthema Kapitalismus und Demokratie?

Reinhold Hedtke

Wie steht es eigentlich mit dem Verhältnis von Wirtschaft und Politik, oder, für unsere Verhältnisse genauer: mit dem Thema Kapitalismus und Demokratie? Und darüber hinaus: Welchen Einfluss haben die kapitalistischen Eliten auf die demokratischen Eliten und auf die Politik in der Demokratie? Passen Kapitalismus und Demokratie überhaupt zueinander? Und: Warum passen weder die kapitalistisch-demokratischen Verhältnisse noch der gegenwärtige Kapitalismus selbst auf den Lehrplan unserer Schulen? Sollen Jugendliche über Kapitalismus nichts wissen und nichts lernen?

Weiterlesen
31 Jan

Mit Effizienz in die ökonomische Bildung? Von der „ganzheitlichen Persönlichkeit“ zum „unternehmerischen Selbst“

Gerd-E. Famulla

Im Verhältnis von Bildung zu Fachlichkeit gab es vor einiger Zeit eine bemerkenswerte Veränderung im Vergleich zu früheren Formatierungen, als es noch stärker um die Anerkennung der ökonomischen Bildung als Allgemeinbildung ging. Markiert wurde diese Veränderung durch ein von bekannten Wirtschaftspädagoginnen bzw. Wirtschaftsdidaktikerinnen im Auftrag des Gemeinschaftsausschusses der Deutschen Gewerblichen Wirtschaft erstelltes Gutachten zu Bildungsstandards in der ökonomischen Bildung (GGW 2010).

Weiterlesen