Sowi-online Blogs

16 Feb

Social Entrepreneurship Education – oder: Förderung von Gründergeist im gesellschaftswissenschaftlichen Kontext

Tim Engartner

Laut einer im Juni 2019 veröffentlichten Studie des Finanzdienstleisters TransferWise fordern 74 % der 16- bis 25-Jährigen, dass Unternehmertum und Existenzgründung stärker in der Schule vermittelt werden sollten. Jungen Menschen fehlten grundlegende Kenntnisse für ihre gewünschte Existenzgründung. Zahlreiche bildungspolitische Initiativen wie z. B.

Weiterlesen
30 Okt

Mangelhafte politische Bildung als gesellschaftlicher Brandherd

Heinz-Peter Meidinger

Grundsätzlich bin ich kein Freund der Forderung nach immer neuen Fächern an unseren Schulen. Meist stecken zwei Triebfedern dahinter: Die irrige Vorstellung der Politik, man könne Missstände und politischen Handlungsbedarf in unserer Gesellschaft durch Schulfächer beheben und substituieren sowie das Bestreben von Lobbyverbänden, ihre eigenen Anliegen und Interessen durch Verankerung in der schulischen Stundentafel voranzutreiben. Mit neuen Fächern löst man aber keine gesellschaftlichen Probleme.

Weiterlesen
12 Aug

Sozialwissenschaftliche Bildung: Der Zukunft zugewandt!

Martin Lentzen

Unbestritten liegt eine Kernaufgabe schulischer Bildung in der Vermittlung eines belastbaren Wertekompasses, der Kindern und Jugendlichen auch für künftiger gesellschaftliche Herausforderungen Orientierung bietet. Vor diesem Hintergrund sollten zentrale Prinzipien der sozialwissenschaftlichen Fachdidaktik wie Exemplarität und Kontroversität oder Handlungs- und Problemorientierung in Erinnerung gerufen werden.

Weiterlesen
07 Mär

Aufbruch der Generation Social Media für sozialwissenschaftliche Bildung nutzen

Julia K. Mayer, Lisa Schröder

Rund 60 Prozent der von der Otto Brenner Stiftung befragten jungen Erwachsenen attestieren sich Politikverdrossenheit, indem sie der Aussage zustimmen, keinen Einfluss auf die Arbeit der Regierung zu haben. Knapp 30 Prozent sehnen sich gar „nach einem starken Führer“. Auf der anderen Seite zeigt die Generation Social Media gerade ein verstärktes Politikinteresse und zivilgesellschaftliches Engagement: Angeführt von Greta Thunberg versammeln sich auch hierzulande tausende Schülerinnen und Schüler unter dem Slogan „Fridays for Future“, um für eine nachhaltige Klimapolitik zu demonstrieren.

Weiterlesen
15 Feb

Denn sie wissen nicht, was sie tun

Mahir Gökbudak

Die Herausforderungen, die das deutsche Schulsystem begleiten, sind sehr vielfältig: Digitalisierung, Inklusion, Unterrichtsausfall... Die Liste lässt sich beliebig erweitern. Insbesondere seit dem Beginn des neuen Jahrtausends wurde, nicht zuletzt durch die tatkräftige Unterstützung von Wirtschaftsverbänden, die ökonomische Bildung zum Sorgenkind der Bildungslandschaft erkoren. Das erzeugt eine Krisenstimmung in der öffentlichen Wahrnehmung, die fest daran glaubt, dass es an deutschen Schulen zu wenig (richtige) ökonomische Bildung gibt.

Weiterlesen