Reinhold Hedtke, Dietmar von Reeken (Hg.): Historische und politische Bildung. Ein sowi-online-Reader.

Bielefeld 2005, ISSN 1617-1985

In diesem Reader dokumentiert sowi-online grundlegende Beiträge zum Problem des Verhältnisses von historischer und politischer Bildung seit den 1970er Jahren. Dieses Verhältnis ist nicht nur ein theoretisches oder ein wissenschaftliches Problem, das Fachdidaktiker beider Seiten beschäftigt, sondern es spielt auch eine große Rolle in der Unterrichtsrealität an unterschiedlichen Schulformen: Vor allem in den nicht-gymnasialen Schulformen werden in zahlreichen Bundesländern Integrationsfächer unterrichtet („Geschichtlich-soziale Weltkunde“, „Geschichte-Politik“ usw.), ohne dass das Integrationsproblem (vgl. sowi-onlinereader „Das Integrationsproblem der sozialwissenschaftlichen Fächer“) bislang gelöst worden wäre. Aber auch wenn beide Schulfächer getrennt angeboten werden, stellt sich die Frage nach der „Einheit der Sozialwissenschaften“ und den Konsequenzen, den eine solche – nicht unumstrittene – Einheit für das Verhältnis der beiden Fächer haben könnte oder sollte; neuere Entwicklungen in der Geschichtswissenschaft, durch die sich die Disziplin zum Teil stärker als Kultur- denn als Sozialwissenschaft versteht, verschärfen diese Frage noch.

sowi-onlinereader möchte vor diesem Hintergrund mit dieser Dokumentation die fachdidaktische Diskussion durch die Bereitstellung zentraler „klassischer“ Texte sowie einiger neuer Originalbeiträge befruchten und darüber hinaus diese Beiträge auch für fachdidaktische Lehrveranstaltungen an den Hochschulen und für die fachdidaktische Ausbildung in den Fachseminaren des Referendariats leichter zugänglich machen.